Parole Run, Baby, Run

Sheryl Crow

Ajouter aux favoris
Écouter un extrait mp3 de cette musique
  • Durée : 04:53
  • Date de sortie : 29 Janvier 2009

Paroles de la chanson Run, Baby, Run :
Ich war ganz schön weit weg.
Rumgehangen mit meinem alten Poncho und
getrunken, bis ich wieder Durst hatte.
Wir sind durch die ganzen Trödelläden
getigert.
Haben die Knarre von Geronimo gefunden,
das Shampoo von Marylin,
und das Korsett von Benny Goodmann.
Und seinen Füller.
Gut. OK. Ich zieh das durch. Ich hab" Dir
versprochen, daß ich nicht aufgebe.
Und du läßt Dich hängen.
Ziehst Dir Coltrane "rein,
entgleist täglich mindestens einmal.
Da muß jeder mal durch.
Und ich komm" jeden Tag zu Dir, auch wenn"s
nervt.
Bring" Dir Deine Comics ans Bett,
kratz" den Schimmel vom Brot und servier"
das Ganze dann als Toast.
Ja, gut. Ich besauf" mich immer mal wieder.
Ich bin halt nicht das Mädchen, das
Du mit zu Deinen Eltern nimmst.


Aber wenn"s Dich glücklich macht, dann
kann"s ja nicht so schlimm sein.
Also warum bist Du eigentlich so mies drauf?


OK. Wir waren ganz schön weit
weg vom Schuß mit unseren alten Ponchos.
Und wenn wir mal wieder Musik gemacht haben,
dann haben uns bestenfalls die Mücken
zugehört.
Wir haben so ziemlich alles angestellt,
was man anstellen kann.
OK. Wir kommen klar miteinander.
Aber was ist, wenn grade jetzt alles nicht
mehr stimmt?

Les dédicaces pour "Run Baby Run" :

  • GreatMaster

    Date: Aujourd'hui

    Aucun commentaire ! Si tu veux etre le premier à mettre ton commentaire, tu peux le poster en utilisant le formulaire ci-dessus.